Academics Heidelberg gegen Frankfurt: Gekommen, um zu bleiben – Sport aus der Region – Nachrichten und Aktuelles

von Nikolaus Beck

Frankfurt. MLP Academics fühlen sich im Bundesliga-Basketball wohl und wenn du dich im hohen Rat etablieren willst Außerdem braucht man einen echten Gegner, Akeem Vargas hat schon eine Idee. Scholars vs. Skyliners – Der Heidelberger Kapitän hofft auf das Duell zwischen seinem Klub und Frankfurt „Derbyartig ging es im Eishockey weiter in den nächsten Jahren, als die Adler Mannheim und die Frankfurter Löwen aufeinander trafen.“

Am Mittwochabend fand das vierte Treffen in der Fußballhalle der Hauptstadt statt. Seit dem Heidelberger Aufstieg 2021 erstmals eine Gästegruppe in einer fremden Halle jubeln durfte, setzten sich „Academics“ mit einer 94:82 (48:43)-Zeit schließlich durch.

„Zunächst möchte ich den Fans danken. Reisen mit mir“, kommentierte Trainer Joonas Iisalo die Atmosphäre. „Das hat sich wie ein Heimspiel angefühlt“ für Finn, 36, ein großer Heidelberger Andrang unter den 1.800 Zuschauern war ein weiteres Indiz dafür „Wir bauen hier etwas auf, nicht nur das Team, sondern die gesamte Organisation, und machen große Fortschritte.“

In einem Duell zwischen den beiden Rivalen die nicht nur nah beieinander liegen Aber auch durch Tabellensiege getrennt, schafften es die Schüler von Iisalo auf den Klassenerhalt. Die beiden Siege und direkten Vergleiche gewannen sie getrennt vom Team Academics. die jetzt auf Platz 12 vor Frankfurt liegt die derzeit auf Platz eins von zwei Abstiegspositionen steht

Eric Washington, herausragender Spielmacher Kennen Sie die Punktetabelle gut Und war später in einem Interview mit RNZ leicht überrascht, als er nach den wichtigsten Errungenschaften in ihrem Kampf um den Klassenerhalt gefragt wurde. „Wir kämpfen nicht gegen den Abstieg. Wir kämpfen um einen Platz in den Playoffs”, sagte der 29-Jährige, der wie seine Teamkollegen nach dem dritten Sieg in Folge voller Selbstvertrauen ist. Tatsächlich: Die Acade verlor auf dem aktuell belegten achten Platz Würzburg, ist die Mannschaft, die am Samstag verloren hat.Mikrofone gewinnen jetzt nur einmal

Auch Lesen :  Schalke 04 will 20-Tore-Stürmer: Auch Gladbach und Düsseldorf buhlen um Transfer

Wie schon im Hinspiel spielte Washington erneut eine Schlüsselrolle beim Erfolg der Hessen. Als die US-Amerikanerin mit 14 Punkten in Folge bereits verlorene Spiele in den entscheidenden Phasen umdrehten. Allein im letzten Abschnitt führte er das Academic-Team beinahe ins Ziel. Diesmal gab es in den letzten zehn Minuten zwölf Punkte. zehn Punkte drin

Dieser Artikel wurde verfasst von:

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button