Diese 20 Frauen haben es ins Halbfinale von Miss Germany geschafft, Miss Germany Studios GmbH & Co. KG, Pressemitteilung

Das Finale findet am 4. März 2023 in der Europa-Park Arena in Rust statt.

Nachdem sich die 40 besten Kandidaten des sogenannten Network Experience im Europa-Park getroffen haben, steht nun fest, wer im Januar ins Halbfinale einzieht. Beim Miss Germany Camp im Januar warten zahlreiche Workshops, Coachings und Challenges mit Bruce Darnell und weiteren wichtigen Experten auf die 20 Kandidatinnen. Die Jury, bestehend aus Chefjuror Bruce Darnell und Miss Germany-Expertin Jil Andert, entschied bei der Network Experience nicht nur über die Leistung auf dem Spielfeld, sondern zog ein ganzheitliches Bild für die Bewertung heran.

Bruce Darell: „Ich war tief beeindruckt von der Vielfalt der Charaktere. Die nun feststehenden 20 Kandidaten zeigen diese Bandbreite an spannenden Persönlichkeiten nur allzu gut. Ich freue mich auf das Miss Germany Camp im Januar mit den Top 20 Finalistinnen und vielen persönlichen Interviews.”

Zu den Halbfinalisten gehören:

Audrey Boateng, 22 Jahre alt aus Hamburg. Audrey setzt sich für Gleichberechtigung ein und will das Bewusstsein in der Black-Lives-Matter-Bewegung schärfen.
https://missgermany.de/Teilerin/audrey/

Auch Lesen :  Bundesregierung beschließt Austritt aus umstrittenem Energieabkommen

Laurén Kaczmarczyk, 22 Jahre aus Bad Nenndorf. Laurén steht für Wandel und eine vielfältige, freie Gesellschaft.

Eva Placzek, 22, aus Schöllkrippen. Eva will die Hebamme wieder humanisieren. https://missgermany.de/Teilerin/eva-3/

Richterin Mvemba, 31 Jahre alt aus Berlin. Justice will das Narrativ über den Kolonialismus verändern und Widerstandskämpfe und Freiheitsbewegungen auf dem afrikanischen Kontinent hervorheben. https://missgermany.de/Teilerin/justice/

Tania Moser, 32 Jahre aus Jonschwil / Schweiz. Tania ist Unternehmerin und setzt sich dafür ein, dass Familie und Karriere keine Entweder-Oder-Entscheidung sind.

Catharina Convents, 25, aus Bonn. Catharina arbeitet in der Modebranche und treibt die Themen unerfüllter Kinderwunsch und künstliche Befruchtung voran.
https://missgermany.de/Teilerin/catharina/

Chantal Epli, 29 Jahre aus Reutlingen. Chantal ist Mutter und Managerin ihres eigenen Modegeschäfts. Sie möchte anderen Frauen zu mehr Selbstvertrauen und Unabhängigkeit verhelfen. https://missgermany.de/Teilerin/chantal/

Gina Stellbrinck, 30, aus Hückeswagen. Gina hat einen eigenen Handwerksbetrieb. Sie möchte andere Frauen für das Handwerk begeistern und Klischees abbauen.

https://missgermany.de/Teilerin/gina/

Joana Fatondji, 33, aus Essen. Joana unterstützt mutige Selbständige als Ernährungsberaterin und transformative Lebensberaterin mit ihrer eigenen Online-Akademie. https://missgermany.de/Teilerin/joana/

Auch Lesen :  Wandert Evelyn Burdecki nach Dubai aus? Das sagt das TV-Sternchen dazu!

Julia Kounlavong, 33, aus Oranienburg. Julia möchte mit ihrer Anti-Stress-Akademie „free your mind“ die Zukunft der Arbeit neu erfinden. https://missgermany.de/Teilerin/julia/

Kira Geiss, 20, aus Magdeburg. Kira möchte jungen Menschen helfen, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden und gemeinsam mit ihnen eine bessere Zukunft gestalten. https://missgermany.de/Teilerin/kira/

Lena Petrides, 30 aus Murr. Lena ist Anlageberaterin und ambitionierte Mentorin. Er möchte anderen Menschen helfen, finanziell unabhängig zu werden. https://missgermany.de/Teilerin/lena/

Dr. Lilli Leirich, 33 Jahre aus Bad Dürkheim. Als Company Builder & New Work-Pro verhilft Lilli Start-ups zu einem erfolgreichen Unternehmen und einem Leben ohne Existenzangst. https://missgermany.de/Teilerin/lilli/

Nadija Franková, 35 Jahre aus Nauen. Nadija ist Gründerin von „Sternband“, einer Organisation für Sterneneltern und organisiert ehrenamtlich den Sternenelterntreff, bei dem sich Betroffene vernetzen können. https://missgermany.de/Teilerin/nadija/

Romy Kölzer, 30 aus Köln. Als ehemaliger Tennisprofi musste Romy die „Ellbogengesellschaft“ kennenlernen. Jetzt bringt sie als Unternehmerin, Coach und Geschäftsführerin des Entrepreneurs’ Club Frauen zusammen, um gemeinsame Projekte zu schaffen und Hand in Hand zu arbeiten. https://missgermany.de/Teilerin/romy/

Auch Lesen :  Corona in Deutschland: Der Wirtschaft droht ein harter Winter - Wirtschaft

Sandra Friedrichs, 32 aus Hamburg. Sandra ist eine Sims-fokussierte Spielerin und Streamerin. Sie spricht in ihren Streams psychische Gesundheitsprobleme an und schafft einen sicheren Raum für ihre Community. https://missgermany.de/Teilerin/sandra/

Saskia von Bargen, 18, aus Wiefelstede. Saskia ist eine angehende Verkäuferin und eine trans* Frau. Sie setzt sich für die Rechte ihrer Gemeinschaft ein und will Gleichberechtigung für alle Geschlechter schaffen. https://missgermany.de/Teilerin/saskia-2/

Selina Tossut, 23 Jahre aus Sindelfingen. Selina ist Ernährungsberaterin und Inhaltserstellerin. Auf Social Media inspiriert sie ihre Community zu Themen wie Selbstliebe, Umgang mit Essstörungen und Instagram Reality. https://missgermany.de/Teilerin/selina/

Tiffany Licker, 28, aus Ostfildern. Tiffany ist Unternehmerin, Gründerin von LLY – Learn to Love Yourself und Coach für Selbstliebe und emotionale Freiheit. Mit ihrem Coaching hilft sie Frauen, ihre innere Stärke zu finden. https://missgermany.de/Teileerin/tiffany/

Vanessa Didam, 30 aus Köln. Vanessa ist Schornsteinfegerin und Energieberaterin. Jeden Tag kämpft sie gegen Vorurteile und für die Gleichstellung und Anerkennung von Frauen im Handwerk. https://missgermany.de/Teileerin/vanessa-3/

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button