Wer war das denn!?: Basketball-Alarm bei DFB-PK | Sport

von: CHRISTIAN FALK, HEIKO NIEDDERER, TOBIAS ALTSCHÄFFL, YVONNE GABRIEL, YANNICK HÜBER und DENNIS BROSDA BERICHTEN AUS DER NATIONALMANNSCHAFT.

Was geschah während der Pressekonferenz der DFB-Stars in Katar?

Um 10:00 Uhr (MEZ) trat Verteidiger Thilo Kehrer (26) auf das Podium und beantwortete fröhlich die erste Frage.

Auch Lesen :  WM 2022: Bundesliga-Boss fordert Fifa-Aufstand | Sport

Plötzlich gab es ein Geräusch: Der Ball landete auf dem Boden. Nebenan spielt Basketball Alle sahen etwas verwirrt aus.

Kehrer: „Ich glaube nicht, dass der Lautsprecher auf der anderen Seite funktioniert. Andernfalls werde ich es ihnen jetzt mitteilen.“

Auch Lesen :  Newsticker zum FC Bayern | Julian Nagelsmann über zeitnahe Rückkehr von Manuel Neuer

Wer ist der Basketball-Unterbrecher?

Es sollen Serge Gnabry und Jamal Musiala sein.

Gnabry soll kurz nach Kehrer zu PK wechseln, Musiala hat ebenfalls einen Termin. Der Basketballplatz befindet sich in derselben Halle wie die Pressekonferenz. aber durch eine bewegliche Wand blockiert Hier können die DFB-Stars in ihrer Freizeit ein paar Bälle werfen. Es gibt auch Tischtennis- und Kickertische.

Auch Lesen :  Leipzig klettert auf Platz zwei, Hertha und Bochum siegen
Gnabry schaut sich neben einem Reporter die Schlussminuten von Kehrer-PK an.

Gnabry schaut sich neben einem Reporter die Schlussminuten von Kehrer-PK an.

Foto: GES/Markus Gilliar

Neben Basketball Es gab auch ein Problem mit dem Mikrofon, alles hallte plötzlich. Sie werden den Übersetzer lautstark auf der Bühne hören.

Pressesprecherin Franziska Wülle: “Jetzt wird dieser Ort sehr bunt.”

Irgendwann war das Problem gelöst. Kehrer über das japanische Spiel und seine 11 Ambitionen: „Ich denke, wir haben Spieler mit unterschiedlichen Profilen und Spielstilen. Vor allem, wenn es darum geht, als Außenverteidiger zu spielen. Ich bin mit meiner Spielweise als linker oder rechter Außenverteidiger recht flexibel. Und ich kann auch nach vorne treten. aber natürlich Meine Stärke ist die Verteidigung. Deshalb hatte Hansi die Wahl.”

Viele Fans vertrauen ihm. Matthäus, welcher DFB-Star glaubt das nicht?

Quelle: BILD

20.11.2022

Basketballer Gnabry sprach nach Kehrer, BILD fragte ihn nach der Möglichkeit, dass die Bayern das Offensivspiel bei der WM blockieren.

Gnabry: „Es hilft immer, wenn man als Team gut trainiert. Das ist kein Geheimnis, aber als Team sind wir seit Jahren zusammen. Jeder bringt seine eigenen Qualitäten ein. Ich weiß nicht, wer am Mittwoch spielen wird, wir müssen uns noch gedulden.

Wenn es sein muss, wird er auch vorne spielen.“ Lachend: „Für mich war es eine Option, vorne zu spielen. bevor ich auf der Bank sitze…”

Bei PK gibt es gute Nachrichten: Stürmer Niclas Füllkrug (29) geht es laut BILD deutlich besser nach seiner Grippe-Erkrankung. Er kann am Sonntagnachmittag wieder trainieren.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button